Schützengau Sulzbach-Rosenberg e.V.

Einzug in das Finale

Mit Beendigung des 3. und 4. Durchgangs der OSB-Rangliste steht nun fest, wer es in das Ranglistenfinale geschafft hat.  Sowohl die LG- als auch die LP-Mannschaft des Gaues Sulzbach-Rosenberg haben sich dafür qualifiziert.

Luftgewehr:
Schon in den ersten beiden Durchgängen gaben die Schüler ihr Bestes.  Mit durchschnittlich über 160 und sogar 170 Ringen konnten sie ihr Niveau halten.
Die Jugendlichen schlugen sich tapfer in ihrer hart umkämpften Altersklasse. Mit Ergebnissen wie 379 oder 380 Ringe steigerten sie sich sogar nochmal.
So ziehen die Schüler und die Jugend gemeinsam als fünftplatzierte Mannschaft ins Finale ein.
Luftpistole:
Die Schüler Schmiedl Maxima, Wopperer Maria, Patrik Reutner und Nico Goodwin lieferten ebenfalls wieder gute Leistungen. Da aufgrund von Krankheiten die Jugend des Gaues Sulzbach-Rosenberg leider nicht starten konnte, wäre ein Finaleinzug deswegen eigentlich nicht möglich gewesen. Wegen der geringen Beteiligung aller Gaue an der OSJ-Rangliste im Bereich LP, hat die OSJ aber entschieden, alle acht angetretenen Gaue am Finale teilnehmen zu lassen. Da die Ergebnisse aus den vorherigen 4 Durchgängen nun nicht mehr zählen, ist zu hoffen, dass dieser „Neustart“ eine Chance für den Gau Sulzbach-Rosenberg ist, mit einer kompletten, gesunden Mannschaft an den Start zu gehen.

 

Luftgewehr Schüler- und Jugendmannschaft bei der OSB-Jugendrangliste in Pfreimd 2016.