Schützengau Sulzbach-Rosenberg e.V.

Gaujugendcup 2016

Finalteilnehmer des Gaujugendcups 2016

Am 17.07.2016 fand die Saison für unsere Jungschützen ihren Abschluss: Die Siegerehrung der Schüler- und Jugend-RWK im Gau sowie das Finalschießen des erstmals durchgeführten Gaujugendcup wurde durchgeführt.

Im gefüllten Schützenheim von 1912 Neukirchen begrüßte der 1. Gaujugendleiter Benno Elefant alle erschienen Jungschützen sowie ihre Betreuer und dankte ihnen für ihr zahlreiches Erscheinen und die tolle Teilnahme. Auch Gauschützenmeister Joachim Jäger begrüßte die große Teilnahme und bedankte sich bei allen Durchführenden des Gaujugendcups. Die 3. Landesjugendleiterin Sonja Stümpfl bedankte sich vor allem bei dem Engagement der Jugendleiter, die ihre Schützlinge zu den Wettkämpfen bringen und so einen großen Teil ihrer Freizeit opfern, sowie den Vereinen, die diese Saison erstmals den Gaujugendcup mit durchgeführt haben und ihr Vereinsheim zur Verfügung gestellt haben.

Um 13:30 Uhr starteten die Luftpistolen-Schützen, die sich ein spannendes Finale lieferten. Anschließend folgten die Finalschießen der Luftgewehr Schüler, Jugend und Junioren, bei denen es nicht minder aufregend war.

Folgende beeindruckende Ergebnisse wurden dabei erzielt:

Die Luftpistolen-Schüler begannen das Finalschießen, was von den übrigen Schützen gespannt auf der Leinwand im Schützenheim verfolgt wurde. Maria Wopperer (Germania Großalbershof) setzte sich vor Nico Goodwin (1912 Neukirchen) und Patrik Reutner (1912 Neukirchen).

Auch die Jugend LP schoss ein spannendes Finale, was Linda Ehbauer (Germania Großalbershof) vor Marlis Stubenvoll (Germania Großalbershof) und Raphael Roßner (1912 Neukirchen) gewann.

In der Mannschaftswertung LG, bestehend aus einem Schüler-, Jugend- und Juniorenschützen, setzten sich die Hüttenschützen aus Massenricht mit insgesamt 2754 Ringen vor der 1912 Neukirchen (2743 Ringe) und der FSG Sulzbach (2372 Ringe) durch.

In der Schülerwertung hatte Paul Rumpler (Hüttenschützen Massenricht) ganz knapp die Nase vor Martin Lindner (FSG Sulzbach) und Melissa Kolb. Insgesamt neun Schülerschützen lieferten sich ein packendes Finale.

Auch die Jugend ließ sich nicht lumpen und schossen mit vier Schützen ebenfalls ein Finale aus, aus dem Timo Wisgickl (Hüttenschützen Massenricht) die Nase vor Julia Moch (Edelweiß Süß) und Lena Reichenberger (1912 Neukirchen) hatte.

Bei den Junioren war mit Jonas Wisgickl (Hüttenschützen Massenricht) nur ein Teilnehmer vertreten, der sich dann auch den Gesamtsieg nicht nehmen ließ.

Nach dem Finale folgte die Siegerehrung der Gau-RWK und die Siegerehrung des 1. Gaujugendcups sowie des Schülerauflage-Cups.

Die neun Auflageschützen beeindruckten mit sehr guten Ergebnissen und lassen auf eine gute Zukunft des Gaus hoffen. Mit 162 Ringen setzte sich Sebastian Heins (Gemütlichkeit Tanzfleck) vor Tobias Hausmann mit 161 Ringen (Gemütlichkeit Tanzfleck) und Anna Kroher (D’Speckbachpelzer Michelfeld), ebenfalls 161 Ringe.

Neben der Ring-Wertung wurden auch die besten Teiler in allen Klassen geehrt. Die komplette Ergebnisliste findet sich hier. Ergebnisliste Gaujugendcup 2016

Den Abend ließ man bei einer gemütlichen Brotzeit ausklingen.