Schützengau Sulzbach-Rosenberg e.V.

Schützengau beim OSB-Schützentag dabei

Wolfgang Moll wird zum Ehrenmitglied ernannt.

Knapp 30 Delegierte aus 13 Gauvereinen nahmen am 69. Schützentag des Oberpfälzer Schützenbundes am Sonntag, 23. Oktober 2016, in der Stadthalle von Neunburg vorm Wald teil.

Neben der Abhandlung der umfangreichen Tagesordnung wurde unter dem Punkt Ehrungen unser 1. Sportleiter Wolfgang Moll für seine großen Verdienste um das Schützenwesen im Verein, Gau und Schützenbund, vorrangig aber für seine Tätigkeit als 1. Gauschützenmeister von 1992 bis 2015 unter Beifall aller Delegierten zum Ehrenmitglied des Oberpfälzer Schützenbundes ernannt.

Nach dem Ehrungsmotto "Jetzt erst recht" verlieh OSB-Präsident Franz Brunner unserem Gaumitglied und Ehrenschützenmeister der Bogenschützen, Manfred Dütsch, für seine vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten und seine großen sportlichen Erfolge die OSB-Präsidentenmedaille in Gold.

Für Ihre sportlichen Erfolge bei der deutschen Meisterschaft 2016 wurden Julia Helgert (Hüttenschützen Massenricht) und Jürgen Weiß (Germania Großalbershof) mit Ehrengaben ausgezeichnet.

Wichtigste Entscheidungen der Delegierten waren die Wiederwahl von Franz Brunner zum OSB-Präsidenten und die Erhöhung des OSB-Beitrages um 1,50 Euro, wobei davon 0,50 Euro direkt an den Deutschen Schützenbund weitergegeben werden müssen.

osb-schuetzentag2016-01

Mit dem Einzug der Fahnenabordnungen wurde der Schützentag eröffnet. Im Vordergrund die Delegierten des Schützengaues Sulzbach-Rosenberg

osb-schuetzentag2016-02

Zum Gruppenbild mit dem Neuburger Bürgermeister Martin Birner (links) und Gauschützenmeister Joachim Jäger (rechts) stellten sich die Delegierten aus 13 Gauvereinen.

osb-schuetzentag2016-03

Wolfgang Moll (links) wurde zum Ehrenmitglied des Oberpfälzer Schützenbundes ernannt und Manfred Dütsch erhielt die OSB-Präsidentenmedaille in Gold überreicht

osb-schuetzentag2016-04

Für ihre sportlichen Erfolge bei der DM 2016 wurden Julia Helgert und Jürgen Weiß geehrt.