Schützengau Sulzbach-Rosenberg e.V.

Unerwartet erfolgreiches Finale

Am 02.04.2017 fand das OSB-Ranglisten Finale in Pfreimd statt. Um 10 Uhr startete unsere Luftgewehrmannschaft voll motiviert und nicht ausgeschlafen mit den ersten 20 Schuss. Nicht zufrieden mit ihren Ergebnissen wollten unsere Schützen schon zusammen packen und nach Hause fahren, als dann die Ergebnisse bekannt gegeben wurden. Zu unser aller Überraschung haben wir uns mit dem zweiten Platz für die Final-Schüsse qualifiziert. Der dritte Platz hatte allerdings nur drei Ringe weniger. So erreichten sie hier ein Gesamtergebnis von 905 Ringen. Dicht gefolgt von Gau Schwandorf mit 902 Ringen. Bei den Final-Schüssen mussten sie sich leider gegen den Gau Amberg geschlagen geben und blieben somit auf dem zweiten Platz.  Dritter Platz wurde Gau Schwandorf und den vierten Platz erreichte der Gau Burg Lengenfeld. Völlig zufrieden und strahlend fuhren sie nach der Siegerehrung zum Eis essen. Dies haben sich unsere Schützen auch völlig verdient, da wir das letzte mal bei der OSB-Rangliste vor vier Jahren das Finale erreicht haben.

v.l. Annika Ertl, Jonas Wisgickl, Paul Rumpler, Tina Reichl, (stellv. Gjl. Thomas Borek), Karina Hausmann

 

Um 13 Uhr starteten dann genauso motiviert, allerdings ausgeschlafen, unsere Luftpistolenmannschaft. In den vorherigen vier Durchgängen hatten wir keine komplette Mannschaft. Dieses mal brachten wir eine zusammen, allerdings nur weil ein Gewehr Schütze die Pistole in die Hand nahm und sogar ein sehr gutes Ergebnis erzielt hat. Auch wieder völlig unerwartet erreichten sie mit 19 Ringen Vorsprung auf den Gau Nabburg den dritten Platz. Somit hat sich auch die Luftpistolenmannschaft für die Finalschüsse qualifiziert. Leider mussten auch sie sich bei diesem ihrem Gegner geschlagen geben, erreichten aber trotzdem den vierten Platz. Dritter wurde Gau Nabburg, zweiter Gau Cham und erster wurde Gau Burglengenfeld. Auch freudestrahlend und voll verdient fuhren unsere Luftpistolen Schützen anschließend natürlich auch noch zum Eis essen.

v.l. stellv. Gjl. Thomas Borek, Fabian Siggelkow, Patrick Siggelkow, Linda Ehbauer, Marlis Stubenvoll, Maxima Schmiedl