Schützengau Sulzbach-Rosenberg e.V.

Zu wenige Luftpistolenschützen

Die RWK Saison der Jugend ging nun auch wieder zu Ende. Nahmen letztes Jahr noch 55 Schützen teil, so waren es dieses Jahr leider nur noch 48 Schützen. Erfreulich ist es aber zu sehen, dass es vier mehr, also insgesamt elf Lichtgewehrschützen dieses Jahr waren. Hier schoss Duscher Fabian des öfteren über 180 Ringe und wurde somit erster.

Bei den Schülern wurden auch sehr gute Ergebnisse erzielt. Das beste Ergebnis in der Saison schoss Wopperer Theresa (191 Ringe von 200 möglichen). Ihr "schlechtestes" waren 177 Ringe. Somit hat sie es auf den ersten Platz in der Kategorie Schüler Luftgewehr geschafft. Hier nahmen zwölf Schützen teil, letztes Jahr waren es 14.

In der Jugendklasse LG waren es elf Schützen, welche in sechs Durchgängen ihr bestes gaben. Hier wurde Reichl Tina mit einem Gesamtergebnis aus allen Durchgängen von 2278 Ringen erste. Dicht gefolgt von Ertl Annika (2262 Ringe).

Bei den Junioren II Schützen (ehemals Junioren B), nahmen nur sieben Schützen teil. Im vergleich zum Vorjahr sind es fünf Schützen weniger. Hier wurde Wisgickl Timo erster. Sein Durchschnittsergebnis war 375 Ringe.

Bei den Luftpistolenschützen waren es leider nur sieben Schützen. Die Jahre davor waren es zwar auch schon so wenige, allerdings gab es dieses Jahr keinen einzigen Schülerschützen. Dies zeigt, dass die Vereine ihren Schützen die Luftpistole auch einmal ausprobieren lassen sollten, damit nächstes Jahr dann hoffentlich mehr LP-Schützen an den Start gehen.

In der Jugendklasse nahmen sechs Schützen teil. Hier wurde Wopperer Hanna erster. In der Junioren II Klasse wurde Linda Ehbauer erste.

In der Mannschaftswertung wird auch deutlich, dass es zu wenige LP-Schützen gibt. Nahmen dieses Jahr zwei Schülermannschaften und sechs Jugend/Juniorenmannschaften in der Klasse LG teil, so war es wieder nur eine einzige LP-Mannschaft.

Bei den Schülern LG wurde die Mannschaft aus Silberdistel Neutras, mit einem Gesamtergebnis von 3065 erste.

Bei den Jugend/Juniorenschützen wurde die Mannschaft von den Hüttenschützen Massenricht erste (6760 Ringe).

Bei den LP-Schützen meldete nur Germania Großalbershof eine Mannschaft.

 

Die ganze Ergebnisliste kann hier heruntergeladne und angesehen werden: RWKJugend2018-2019

 

Die Siegerehrung für den Rundenwettkampf findet zusammen mit der des Gaujugendcups am 06.07.2019 statt. Eine Einladung hierfür erfolgt noch rechtzeitig.