Schützengau Sulzbach-Rosenberg e.V.

Bericht vom Gaudamentreffen

Gaudamentreffen mit erfreulich guter Beteiligung

Die Gau-Damen trafen sich nach längerer Pause mal wieder zu einem Treffen im Schützenheim der SG 1912Neukirchen e.V.

Dazu begrüßte 1.Gaudamenleiter Reichenberger Martin aus dem Gau den anwesenden 1. Gauschützenmeister Jäger Joachim und Schmer Ingrid 2.Damenleiterin Helgert Julia entschuldigte sich.

Ein Dank gilt dem: 1. Schützenmeister Elefant Benno so wie 2.Schützenmeisterin Schaupp Claudia und Damenleiter Plickert Thomas für die Bereitstellung des Schützenheimes.

Zu diesem Gaudamentreffen konnte Martin Reichenberger 6 anwesende Vereine von: Immergrün Siebeneichen, Birgland Betzenberg, Silberdistel Neutras, Gut Ziel Seugast, Tell Vilseck, und 1912 Neukirchen mit 28 Schützinnen begrüßen und den neuen Womens-Trophy-Wanderpokal vorstellen, wo sich derzeit 14 Schützinnen daran beteiligten.

Während die Damen an den Ständen um den Wanderpokal schossen, freuten sich die anderen Damen sich mal wieder zu sehen und frischten schöne alte Zeiten von den Damenrundenwettkämpfen und Treffen auf.

Sehr erfreut zeigte sich Reichenberger Martin, dass nach dem Wanderpokal-Schießen noch die eine oder andere Dame an den Schießstand ging, um die neue Technik zu testen und sich Tipps von Sabrina und Benno Elefant als anwesende Trainer holten.

Für das leibliche Wohl sorgten die Schützen der SG 1912 Neukirchen mit Leckereien aus dem Backofen und Häppchen so wie selbstgemachten Kuchen.

Für das nächste Damentreffen (Termin und Ort wird rechtzeig bekannt gegeben) würde sich der 1.Gaudamenleiter und 2.Gaudamenleiterin Julia Helgert freuen, wenn wieder ein Schützenverein seine Lokalität zur Verfügung stellen würde. Gerne können und dürfen sich Damenleiter(innen) und Schützenmeister(innen) bis Mitte, Ende April beim Damenleiter oder Damenleiterin melden um ihr Schützenheim zur Verfügung zu stellen.

Bilder

vom

Gaudamentreffen

DSC01712
DSC01713 DSC01715
DSC01716 DSC01723