Schützengau Sulzbach-Rosenberg e.V.

30. Landkreismeisterschaften im Sportschießen

Titelkämpfe für Luftgewehr und Luftpistole vom 5. bis 8. Oktober 2016

Neben dem Start der Rundenwettkämpfe im Sportschießen in den Schützengauen Amberg und Sulzbach stehen für die Landkreis-Sportschützen jedes Jahr auch die Landkreismeisterschaften im Terminkalender. Vom 5. bis 8. Oktober ermitteln sie in Sulzbach-Rosenberg, Sorghof, Paulsdorf, Schmidmühlen und Amberg unter der Schirmherrschaft von Landrat Richard Reisinger ihre Meister mit dem Luftgewehr und der Luftpistole.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Schützenvereine, die ihren Sitz im Landkreis Amberg-Sulzbach oder der Stadt Amberg haben und dem OSB oder dem Bayerischen Schützenbund gemeldet sind, alle Bürger des Landkreises Amberg-Sulzbach, sowie die Bediensteten des Landratsamtes Amberg-Sulzbach sofern ein gültiger Wettkampfpass vorliegt.

Es werden sowohl Sieger in der Mannschaft- als auch in der Einzelwertung ermittelt. Die Klasseneinteilungen nach den einzelnen Jahrgangsstufen kann der Ausschreibung entnommen werden, wobei sich die Zugehörigkeit zu einer Klasse nach dem Alter im Kalenderjahr 2016 richtet.

Nach Meldeschluss konnte Turnierleiter Manfred Dütsch mit Freude vermelden, dass die Teilnehmerzahl auf über 470 Schützinnen und Schützen gestiegen ist und verriet, dass zum 30. Jubiläum in der Mannschaftswertung alle Mannschaften, die die Plätze 1 bis 3 belegen, einen Pokal erhalten. Bisher erhielt nur der Sieger einen Pokal und die Plätze 2 und 3 eine Urkunde. Deswegen bittet die Turnierleitung bereits jetzt alle teilnehmenden Vereine, dass sie zur Siegerehrung am Samstag, 22. Oktober 2016 um 15 Uhr im Schützenheim von 1893 Rosenberg ihre Siegermannschaften entsenden.